Zu den Inhalten springen

Hauptnavigation:

Kontakt | English | Sitemap

Spezialambulanz für Angst- und Zwangsspektrumsstörungen

Spezialambulanz für Angst- und Zwangsspektrumsstörungen

Wen behandeln wir?

Wir behandeln Patienten, die an den Symptomen einer Angst- oder ZwangsstörungHierzu zählen Krankheitsbilder, wie Panikstörung, Agoraphobie, soziale Phobie, spezifische Phobie oder Generalisierte Angststörung. Zwangsstörungen können als Zwangsgedanken oder -handlungen auftreten. In manchen Einteilungen wird auch die Posttraumatische Belastungsstörung zu den Angststörungen gezählt. Personen mit diesem Störungsbild werden in unserer Ambulanz für Traumafolgestörungen behandelt. leiden. Einige Menschen, die Ängste oder Zwänge erleben, haben zusätzlich auch eine Psychose. Für diese Patienten ist unsere Sozialpsychiatrische Ambulanz zuständig.
Bei einer zusätzlichen Suchterkrankung, wenden Sie sich bitte an unsere Suchtambulanz. Wenn Sie an einer posttraumatischen Belastungsstörungen leiden, wenden Sie sich bitte an unsere Ambulanz für Traumafolgestörungen.

 

Was erwartet Sie in der Ambulanz?

In der Ambulanz erwarten Sie die folgenden Behandlungsmöglichkeiten:

Nach telefonischer Terminabsprache findet zunächst eine ausführliche diagnostische Abklärung in einem Erstgespräch statt. Daran schließt sich eine Beratung hinsichtlich verschiedener Therapieangebote in unserer Klinik und in anderen Einrichtungen der psychotherapeutischen und psychiatrischen Versorgung in Hamburg statt.

Inhaltlich orientieren wir uns an den neusten Erkenntnissen der Verhaltenstherapie und der Psychopharmakotherapie.

 

Mitarbeiter

Dipl.-Psych. H. Alsleben (Ambulanzverantwortliche)
Dipl.-Psych J. Borowski
S. Braun, Verhaltenstherapeutin (HPG)
B. Hauke-Sieg, Verhaltenstherapeutin (HPG)
Dr. med. C. Kollmar
PD Dr. med. I. Schäfer, MPH (Oberarzt)

 

Wie erreichen Sie uns?

Unsere telefonische Terminvergabe ist die erste Anlaufstelle. Wir bitten Sie dort anzurufen und einen Erstgesprächstermin zu vereinbaren:

Tel (040) 7410 - 53210

Die Ambulanz befindet sich in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Geb. W37,  Neubau EG), Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Martinistr. 52, 20246 Hamburg.

Seitenanfang    Seite drucken


© Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Impressum
Letzte Änderung: Karsten Grzella, 09.10.2013

Unser Behandlungskonzept