Zu den Inhalten springen

Hauptnavigation:

Kontakt | English | Sitemap

| Home > Zentren > Zentrum für Psychosoziale Medizin > Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie > PA 7 (Angstspektrumsstörung)

PA 7 (Angstspektrumsstörung) - Station und Tagesklinik im Altbau

Wen behandeln wir?

Unser stationäres Behandlungskonzept ist vorrangig ausgerichtet auf Patienten mit:

Unser Angebot ist für Sie nicht hilfreich, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

 

Was erwartet Sie auf Station?

Die Behandlung wird von ÄrztInnen, Diplom-PsychologInnen, verhaltenstherapeutisch geschultem Krankenpflegepersonal und einem Sozialpädagogen geleistet.

Wir bieten ?? stationäre Behandlungsplätze und ?? Plätze in unserer Tagesklinik. Sie werden von einem Bezugstherapeuten (Diplom-Psychologe/in oder Arzt/Ärztin) und einem Co-Therapeuten (spezifisch geschultes Krankenpflegepersonal) betreut.

Das Angebot umfasst Einzel- und Gruppentherapie (mit oder ohne eine Medikation) sowie eigenständige Aktivitäten und Übungen. Die Behandlungsdauer beträgt meist etwa 4 bis 8 Wochen.

 

Aufnahmeverfahren

Sie kommen zunächst zu einem ausführlichen Beratungsgespräch im Rahmen der „Verhaltenstherapie-Erstsprechstunde“ in unsere Spezialambulanz, Anmeldung unter Tel (040) 7410 - 54494 oder in unsere Poliklinik.

Wenn dort eine stationäre Behandlung mit Ihnen vereinbart wurde, werden Sie auf die Warteliste für die Station gesetzt. Die Wartezeit variiert zwischen wenigen Tagen und max. 3-5 Wochen. Für die Station selbst brauchen Sie von Ihrem behandelnden Arzt einen gültigen Einweisungsschein.

 

Kontakt

Wie Sie uns erreichen...

Die Station befindet sich im 7. Stock (Altbau) der
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des
Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (Haus W37)
Martinistr. 52 in 20246 Hamburg.

Tel (040) 7410 - 53232

>> Zum Lageplan
 

Seitenanfang    Seite drucken


© Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Impressum, Datenschutzerklärung
Letzte Änderung: Karsten Grzella, 28.10.2012