Zu den Inhalten springen

Hauptnavigation:

Kontakt | English | Sitemap

| Home > Zentren > Kopf- und Neurozentrum > Klinik und Poliklinik für Neurologie > Lehre und Fortbildung

Informationen für Studenten

Lehre und Fortbildung

Allgemeine Informationen für Studierende

PJ in der Neurologie

Aktuelles

Informationen für Psychologiestudenten

Allgemeine Informationen für Studierende


Willkommen auf der Homepage der Neurologischen Klinik des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf!

Bei Fragen zum Studentenunterricht wenden Sie sich bitte an die zuständige Themenblocksekretärin Frau B. Garcia (tb4@uke.uni-hamburg.de).

Bei allgemeinen Fragen zum Studiengang Medizin wenden Sie sich bitte an das Studiendekanat (studiendekanat@uke.uni-hamburg.de).

Für Famulaturen in der Neurologie wenden Sie sich bitte an Frau Herbrecht, Tel. 7410-50134; d.herbrecht@uke.de). 

Sollten Sie sich für eine Doktorarbeit interessieren, wenden Sie sich bitte an einen der Arbeitsgruppenleiter (siehe Forschung).

 

PJ in der Neurologie


Die Neurologische Klinik betreut gerne Studierende im Praktischen Jahr. Die PJ-Studenten werden auf einer der beiden Neurologischen Allgemeinstationen oder auf der Schlaganfallspezialstation (Stroke Unit) eingesetzt. Eine Rotation innerhalb der Klinik ist möglich. Den Studenten wird es ermöglicht , einen guten Einblick in die neurologische Funktionsdiagnostik (u.a. Elektrophysiologie, Neurosonographie) zu bekommen und entsprechenden Untersuchungen beizuwohnen. Im Rahmen der täglich stattfindenden, didaktisch wertvollen neurologisch-neuroradiologischen Mittagskonferenz wird ein tiefer Einblick in die neuroradiologische Bildgebung gewährleistet. Darüber hinaus findet regelmäßig ein neurologischer bzw. neuroradiologischer PJ-Unterricht statt, in dem unterschiedliche Aspekte der Neurologie und der Neuroradiologie tiefer beleuchtet werden. Interessenten für ein PJ-Tertial in der neurologischen Klinik wenden sich bitte möglichst frühzeitig an unser Sekretariat (Frau Herbrecht, s.o., oder an Herrn Prof. Dr. Heesen (heesen@uke.uni-hamburg).
 

 

Wahlfach in der Neurologie

In der Neurologie wird in Kooperation mit der Neurochirurgie und Neuropathologie erstmals ein Wahlfach angeboten, um interessierten Studenten einen tieferen Einblick in die Neurofächer zu ermöglichen. Ziel ist es dabei, neurologisch-klinisches Untersuchen und Denken zu schulen, Befunde zu erheben und zu werten sowie Therapien zu planen. Die Studenten werden wahlweise eingesetzt entweder im stationären Bereich (ggf. mit Schwerpunkt Schlaganfall oder Multiple Sklerose) oder im ambulanten Bereich in der Neurologischen Poliklinik, ggf. auch in den Spezialambulanzen und den verschiedenen Funktionsbereichen. Es findet jeden Tag strukturierter Unterricht statt, in dem neben klinischen Unterrichtsthemen auch Einblicke in die Neurowisenschaften vermittelt werden sollen.

Die Nachfrage nach Wahlfachplätzen ist erfreulich groß. Wenn auch Sie Interesse an unserem Wahlfach haben oder mehr über das Wahlfach Neurologie am UKE wissen möchten, melden Sie sich bitte möglichst frühzeitig bei:

Prof. Dr. C. Heesen (heesen@uke.uni-hamburg.de)

 

Informationen für Psychologiestudenten

Angebot von Praktikumsplätzen (Dreimonats- bis zu Halbjahrespraktikum) für Psychologiestudenten mit Schwerpunkt 'Klinische Neuropsychologie'. Neuropsychologische Vorkenntnisse sind Voraussetzung, klinische Vorerfahrungen im Umgang mit Patienten oder einer Krankenhauseinrichtung sind erwünscht. Die Praktikumstätigkeit umfasst folgende Bereiche: neuropsychologische Diagnostik und Befundung sowie neuropsychologische Therapie neurologischer Patienten nach Anleitung; Teilnahme an interdisziplinären Teams, Angebot eines vielfältigen universitären Fortbildungsprogramms, Erhebung von Daten für eine Diplomarbeit.
Informationen erhalten Sie per Email bei weineck@uke.uni-hamburg.de oder bei mailto:jacobsen@uke.uni-hamburg.de.

Seitenanfang    Seite drucken


© Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Impressum, Datenschutzerklärung
Letzte Änderung: Simon Keßner, 21.10.2014