Zu den Inhalten springen

Hauptnavigation:

Kontakt | English | Sitemap

| Home > Zentren > Zentrum für Psychosoziale Medizin > Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik > Jugendstation

Jugendstation

Jugendstation

Kontakt

Oberärztin: Dr. med. P. Düsterhus
Pflegerische Teamleitung: C. von Platen

Telefon: (040) 7410 - 532 33
Fax: (040) 7410 - 542 29

Zielgruppe

Dieses Behandlungsangebot richtet sich an jugendliche Patienten im Alter von 14 bis 18 Jahre mit unterschiedlichen psychiatrischen Störungsbildern. In Ausnahmefällen werden auch ältere oder jüngere Patienten auf der Station behandelt.

Ort

Die Jugendstation befindet sich im ersten Stock des Klinikgebäudes (W35). Sie ist über den Haupteingang und die Treppe im Mitteltrakt zu erreichen und liegt im hinteren Gebäudeteil.

Ausstattung

Die Jugendstation verfügt über 13 Behandlungsplätze und ist mit einem Aufenthaltsraum, einem Gruppenraum und einer Küche ausgestattet.

Angebot

Das Angebot der Jugendstation umfasst eine kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik, somatischen Diagnostik, psychologische Testung, Einzeltherapien (störungsspezifische Psychotherapie, Kunsttherapie, Tanztherapie), Gruppentherapien (Skills-Gruppe, Kunsttherapie, Tanztherapie, Soziales Kompetenztraining, Achtsamkeit und Entspannung), Familiengespräche, medikamentöse Therapie, Akupunktur, Entwicklung von Behandlungszielen und Maßnahmen im Rahmen des Stationsalltags, schulische Begleitung und sozialpädagogische Beratung. Der Alltag auf der Station ist durch einen klaren, strukturierten Rahmen und verbindliche Regeln geprägt. Der Vormittag wird vorwiegend für schulische und einzeltherapeutische Angebote genutzt. Am Nachmittag finden unterschiedliche gruppen- und milieutherapeutische Aktivitäten statt, wie z. B. die Fitness- und Rudergruppe.

Seitenanfang    Seite drucken


© Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Impressum
Letzte Änderung: Claus Barkmann, 07.01.2014