Zu den Inhalten springen

Hauptnavigation:

Kontakt | English | Sitemap

| Home > Zentren > Zentrum für Innere Medizin > Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie > Wundsprechstunde

Wundsprechstunde

Die Wundsprechstunde ist in die Hochschulambulanz der Klinik für Dermatologie integriert. Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Diagnostik und Therapie chronischer Wunden.
Grundsätzlich werden alle chronischen Wunden behandelt, unsere Behandlungsschwerpunkte sind jedoch Wunden, welche im Rahmen der chronisch venösen Insuffizienz ("offenes Bein"), Autoimmunerkrankungen sowie Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises auftreten.
Zur Optimierung der Diagnostik kooperieren wir interdisziplinär mit den Kliniken für Gefäßmedizin, Radiologie und Innere Medizin (Rheumatologie und Diabetologie) sowie dem Institut für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene des Universitätskrankenhauses Hamburg Eppendorf.
Bei ambulanter Therapieresistenz sind Behandlungen auch umgehend durch die dermatologische Tagesklinik oder Station möglich.
Zur Behandlung werden alle modernen Wundauflagen und wenn notwendig auch Systemtherapien eingesetzt. Darüber hinaus bieten wir innovative Behandlungsmöglichkeiten, wie autologe Keratinozytentransplantation (Verpflanzung eigener Hautzellen, die im Labor vermehrt werden) an.

Diagnose- und Behandlungsverfahren:


Verantwortliche Fachärztin: Jana Witte
Assistenzärzte: Dr. Anika Momkvist-Uzunoglu

Sprechzeiten:
Di:  8.00-12.00 Uhr
Do: 14.00-15.30 Uhr

Anmeldung:
Mo - Fr: 8.00 - 16.00 Uhr
Telefon: (040) 7410-53650
W 14, Ergeschoß (Poliklinik); s. Lageplan des UKE

Klinische Studien

Labor für Zell- und Molekularbiologie

Seitenanfang    Seite drucken


© Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Impressum, Datenschutzerklärung
Letzte Änderung: Germar Schüring, 20.06.2012